Außerschulischer Lernort

Auf den Spuren der Reformation in Hessen und Homberg - Drucken mit der Druckerpresse

Das Haus der Reformation in Homberg – ein außerschulischer Lernort stellt sich vor.
Wir bieten für SchülerInnen ein buntes Programm für bis zu vier Stunden. Folgende Möglichkeiten gibt es für Schulklassen in getrennten Gruppen: 

  • Historische Hintergründe rund um die Einführung der Reformation in der Landgrafschaft
    Hessen-Kassel selbstständig zu erarbeiten. Klicken Sie hier um mehr zu erfahren.
  •  Vertiefung des Themas durch kreative Schreibaufträge sowie das Erstellen von kleinen Spielsequenzen in historischen Kostümen. 
  • Eine Einführung in das Handwerk des Druckens mit Druckerpresse und eigenständigem Drucken unter Anleitung. Klicken Sie hier um mehr zu erfahren.
  • Spurensuche in Homberg auf dem Marktplatz, der Marienkirche und auf der Hohenburg

Es empfiehlt sich als Vorbereitung mit den Klassen die allgemeine Reformationsgeschichte rund um Martin Luther bereits im Unterricht erarbeitet zu haben.

Unter der Materialsammlung können Sie die Arbeitsblätter vorab schon herunterladen. Um dorthin zu gelangen klicken sie hier.

E-Mail
Karte
Infos